Am 18.12.2015 besuchten wir den Waiblinger Weihnachtszirkus mit über 120 Leuten. Es war ein sehr erlebnisreicher Ausflug, wie in eine andere Welt. Wir bekammen von allem etwas zu sehen. Es gab ein Todesrad, das bis an die Decke reichte, einen Clown der wirklich jeden zum lachen brachte, Artisten die an einem Kronleuchter turnten und viele weitere atemberaubende Nummern. Wir hoffen Ihr hattet auch viel freude und einen schönen Abend.

Das neue Zirkusjahr beginnt nach den Sommerferien!

Das neue Zirkusjahr startet ab Freitag, den 18. September 2015. Das Training findet in der Engelberger Turnhalle statt. Die Trainingszeiten für Kinder der 5. und 6. Klasse sind von 14:00 Uhr bis 15:35 Uhr, für Kinder ab der 7. Klasse von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Alle Kinder und Jugendlichen, die Spaß an Bewegung und Schauspiel haben, sind herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte Sportbekleidung, Schläppchen oder Turnschuhe und etwas zu trinken nicht vergessen.

Schnupper Samstag bei uns im Zirkus Ratatouille, Engelberger Manege e.V.

Am 29.03.14 war die Schüler der Grundschule Baltmannsweiler zum zweiten Mal bei uns zu Gast. Es haben ca. 29 Kinder aus der 1. bis 4. Klasse mit viel Spaß teilgenommen. Begonnen haben wir mit einigen Vertrauensspielen, denn das Vertrauen spielt im Zirkus eine wichtige Rolle. Dann wurden die Kinder in kleine Gruppen aufgeteilt und durften verschiedene Disziplinen in kurzen Einheiten ausprobieren. Zur Auswahl gab es: Kugellaufen, Seillaufen, Trapez, Pyramiden und Jonglage. Nach zwei Einheiten gab es eine Vesperpause im Pausenhof der Freien Waldorfschule Engelberg, in der die Kinder Stelzenlaufen und Seilspringen durften. Beendet wurde der Tag nach weiterem Zirkustraining durch eine kleine Aufführung der Jugendtrainer, die ihr Können auf dem Hochseil und am Vertikaltuch präsentierten. Uns Trainern hat der Tag viel Spaß bereitet und wir freuen uns immer wieder auf Besuch in unserem Zirkus Ratatouille.

Artisten für Schlafanzüge Schorndorfer Zeitung 03.03.2014

Vom 23.11.-24.11 war in der Freien Waldorfschule Engelberg unser 4. Workshop-Wochenende. Wir hatten ca. 30 Zirkuskinder von der 6. bis zu 9. Klasse und haben sechs verschiedene Einheiten angeboten. Um 9:30 kamen die ersten Kinder und waren sehr motiviert, denn schon viele haben in den letzten Jahren miterlebt, wie so ein Wochenende aussieht. Dieses Jahr hatten wir Trainer aus Würzburg, Stuttgart, Winterbach (Trampolin, Marielies Ewersmeyer), Schorndorf und Schwäbisch Gmünd.

Letzten Freitag sind zwei Gruppen des Circus Ratatouille in Waiblingen auf der Sportlerehrung aufgetreten. Den Auftakt der Veranstaltung gestaltete die Akrobatikgruppe: Mit bunten Kostümen, Glöckchen und einer Trillerpfeife verbanden sie verschiedene Pyramiden zu einer lustigen Nummer. Am späteren Abend präsentierten schließlich noch die Jongleure ihr Können. Das Trio in weißen Hemden zeigte, was mit fliegenden Bällen, Ringen und Keulen möglich ist. Alles in allem war es ein gelungener Abend, der bewies, Zirkus macht Spaß, auch wenn nicht jede Form perfekt gelingt!

Beiliegend können Sie den Bericht aus dem Staufer Kurier lesen.